4-4-2
Freigabe erhalten News

Serie A-Klub bewirbt sich für die Dienste von BVB-Verteidiger Nico Schulz

Nico Schulz spielt in den Zukunftsplanungen von Borussia Dortmund keine Rolle mehr. Für den 29-Jährigen könnte nun in Italien eine Türe aufgehen.

Nach Angaben der «Bild» möchte Serie A-Klub Lazio den früheren Nationalspieler bis Saisonende ausleihen. Zwar zum Nulltarif, aber immerhin würden die Römer die Hälfte des Salärs des Linksverteidigers zahlen. Pro Jahr soll Schulz beim BVB 6 Mio. Euro kassieren. Vertraglich ist er bis 2024 an Dortmund gebunden, in dieser Saison kam er aber noch nie zum Einsatz. Trainer Edin Terzic plant nicht mehr mit ihm. Zwischenzeitlich musste der Abwehrspieler sogar in der U23 ran.


</div

  psc       5 Dezember, 2022 11:24
CLOSE