• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Mündliche Vereinbarung News

Watzke bestätigt: Keine fixe Ausstiegsklausel bei Erling Haaland

Schon seit seiner Ankunft im Januar 2020 wird medial darüber gestritten, ob Erling Haaland in seinem bis 2024 gültigen Vertrag von Borussia Dortmund eine fixe Ausstiegsklausel besitzt oder nicht. Jetzt schafft Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke Klarheit.

An der Hauptversammlung der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA wird dieser von einem Aktionär konkret danach befragt, ob Haaland eine Ausstiegsklausel im Bereich von 75 bis 100 Mio. Euro verfügt. Watzkes Replik: “Eine Ausstiegsklausel kann ich so nicht bestätigen.” Laut “Sport 1”-Chefreporter besteht aber sehr wohl eine mündliche Vereinbarung zwischen Klub und Spieler. Diese besagt wohl, dass der norwegische Torjäger ab kommendem Sommer bei einem Angebot in dieser Grössenordnung und einem Wechselwunsch von ihm einen Transfer tätigen kann.

Tatsächlich muss der BVB einem Wechsel letztlich aber immer zustimmen. An Interessenten für den 21-jährigen Angreifers mangelt es nicht. Insbesondere Manchester United soll sich ins Zeug legen wollen.

  psc       2 Dezember, 2021 13:30
CLOSE