4-4-2
BVB-Boss
News

Watzke schiesst gegen Medien: "Lassen uns nicht zerstören"

Borussia Dortmunds Klubboss Hans-Joachim Watzke wird auf der Mitgliederversammlung deutlich. Die Medien kriegen ihr Fett ab.

In den letzten Wochen und Monaten musste Borussia Dortmund einige Turbulenzen überstehen. "Wir sind seit Monaten einem medialen Trommelfeuer ausgesetzt, wie ich es ewig nicht erlebt habe", schoss Hans-Joachim Watzke am Sonntag gegen die Berichterstattung in den vergangenen Wochen. "Ich muss mich jede Woche vergewissern, dass wir nicht gegen den Abstieg spielen." Und weiter: "Borussia Dortmund hat sich davon nicht zerstören lassen!"

Der BVB-Geschäftsführer betonte: "Wir lassen uns nicht zu, dass man uns zerstören will, weil man dadurch mehr Klicks generiert. Wir bitten um eine faire Berichterstattung mit einem analytischen Ansatz." Zuletzt hatten die Dortmunder in der Bundesliga gegen den FC Bayern und VfB Stuttgart verloren, mit dem 4:2 am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach aber einen Befreiungsschlag gelandet.

  adk       26 November, 2023 15:19
CLOSE
.