• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wegen Aubameyang News

Zorc kritisiert die Medien heftig

Der Sportdirektor von Borussia Dortmund, Michael Zorc, hat die Medien angegriffen.

Grund dafür waren die vielen Berichte rund um den vermeintlichen Wechsel von Pierre-Emerick Aubameyang. “Damit wird der Fan in die Irre geführt, da kann man sich nur noch an den Kopf fassen”, sagte Zorc im “kicker”.

“Das ist eine überraschend neue Qualität in der Berichterstattung, leider keine positive, wenn solche Behauptungen selbst nach einem klaren Dementi aufrechterhalten werden.” Vor einigen Tagen hat der BVB ein Wechselvorhaben des Stürmers dementiert. Im Anschluss daran berichtete die „Bild“, dass der Gabuner im Winter nach China wechseln wird.

  anp       24 Juli, 2017 09:59
CLOSE