• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Konzentration auf Knie-Gesundung News

Zakaria: “Frage wegen eines Abgangs stellt sich nicht”

Unzählige internationale Topklubs sollen sich Informationen über Denis Zakaria eingeholt haben. Sein jüngst vollzogener Beraterwechsel hat aber offenbar nichts mit einem Abgang von Borussia Mönchengladbach zu tun.

Die entscheidenden Saisonspiele musste Borussia Mönchengladbach ohne Denis Zakaria gestalten. Nachdem er mit Nati-Kollege Yann Sommer zusammengeprallt war, musste sich der ehemalige YB-Star einer Knie-Operation unterziehen – Saison-Aus! Doch auch ohne Zakarias Mithilfe realisierten die Borussen die Rückkehr in die Champions League.

Zakaria gibt dem “Blick” ein Gesundheitsupdate. Er könne schon wieder joggen, meint der 23-Jährige: “Für die Vorbereitung der neuen Saison will ich im Mannschaftstraining zurück sein.” Dass Mönchengladbach in der kommenden Saison an der Königsklasse teilnehmen wird, ist im Kampf um Zakaria natürlich ein echtes Pfund.

Spekuliert wurde in den vergangenen Monaten über ein Interesse von Atletico Madrid, Lazio Rom und dem FC Liverpool. Aus der Bundesliga sollen der FC Bayern und Borussia Dortmund mindestens ein Auge auf Zakaria haben. Ein Wechsel ist für den Genfer allerdings kein Thema.

Konzentration auf Knie und Gladbach

“Die Frage wegen eines Abgangs stellt sich nicht. Ich konzentriere mich voll auf mein Knie und Gladbach. Und freue mich darauf, dass die Fohlen nächste Saison Champions League spielen”, gibt Zakaria zu verstehen, der mit seinem kürzlich vorgenommenen Agentur-Wechsel die Gerüchteküche zusätzlich anheizte.

Das Neu-Aufstellen im Management-Bereich wird immer mit Wechselgedanken assoziiert. “Mathie hat einen sehr guten Job gemacht. Aber ich habe gespürt, dass es Zeit ist für einen Wechsel, für einen neuen Berater”, sagt Zakaria, der mit seiner neuen Agentur LIAN SPORTS erst noch einige Gespräche führen müsse.

  aoe       4 Juli, 2020 10:35
CLOSE