• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Coronakrise News

Bundesliga-Pause wird bis 30. April ausgeweitet

Die Deutsche Fussball Liga hat bei einer Videokonferenz des Präsidiums entschieden, dass der Ligabetrieb der 1. und 2. Bundesliga mindestens bis 30. April ausgesetzt werden soll.

Dieser Entscheid muss die Mitgliederversammlung der Clubs am 31. März bestätigen. Es dürfte eine Formsache sein. Gleichzeitig betont die DFL erneut, dass die Saison bis zum 30. Juni zu Ende gespielt werden soll, sofern dies rechtlich zulässig und gesundheitlich vertretbar ist.

Diesbezüglich arbeite die DFL derzeit unter Hochdruck an Konzepten, Spiele zu gegebenem Zeitpunkt – der Situation geschuldet – auch ohne Stadion-Zuschauer und mit einem Minimal-Einsatz von Arbeitskräften in den Bereichen Sport, allgemeine Organisation und Medien durchzuführen.

Zudem hat die DFL entschieden, die geplante Ausschreibung der Medienrechte zu verschieben. Anstelle des ursprünglich geplanten Termins im Mai ist eine Vergabe ab Juni dieses Jahres vorgesehen.

  psc       24 März, 2020 16:59
CLOSE