• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Stammplatz in Gefahr? News

Djibril Sow gerät bei Eintracht Frankfurt unter Druck

Eintracht Frankfurt misslang der Bundesliga-Restart gründlich: Gegen Gladbach setzte es eine 1:3-Niederlage ab. In die Kritik geraten die beiden Mittelfeld-Fixstarter Djibril Sow (23) und Stefan Ilsanker (30).

Die “Bild” hinterfragt die beiden Nationalspieler aus der Schweiz bzw. Österreich und titelt: “Wie lange hält Hütter noch zu Sow und Ilsanker?” Beim Schweizer Ex-YB-Profi wird die schwache Zweikampfquote (48 Prozent) und die Statistik der begangenen Fouls (31, so viele wie kein Mitspieler) ins Feld geführt. Der 10 Mio. Euro-Neuzugang gelte als sehr talentiert, aber wirke mitunter wie ein Fremdkörper. Ilsanker wird in erster Linie fehlendes technisches Können attestiert.

Vom “kicker” erhalten beide Mittelfeldprofis für ihre Auftritte gegen Gladbach die schwache Note 5. Unstrittig ist, dass sie die Spielkontrolle nicht an sich reissen konnten. Allerdings haben beide in dieser Saison auch schon gezeigt, dass sie durchaus “funktionieren” können. Trainer Adi Hütter wird nach der schwachen Leistungen im Hinblick auf das nächste Spiel beim FC Bayern sicherlich Umstellungen vornehmen. Ob auch Sow und Ilsanker betroffen sind, wird sich zeigen.

  psc       18 Mai, 2020 17:29
CLOSE