• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Bayern-Abgang bereits bestätigt News

Alaba-Berater Zahavi bezieht Stellung zu Wechsel seines Klienten

David Alaba wird den FC Bayern zum Saisonende, wenn sein Vertrag ausläuft, verlassen. Der Berater des Abwehrspielers, Pini Zahavi, äussert sich nun zum aktuellen Stand der Dinge.

Seinen Abgang vom FC Bayern hat David Alaba bereits verkündet. Für welchen Verein er ab der kommenden Saison spielen werde, das habe er noch nicht entschieden. Derweil hat sich aber mit Pini Zahavi der Vermittler des Österreichers im Interview mit der “Sport Bild” zu Wort gemeldet.

“Alle Top-Klubs in Europa sind hinter David her. Aber er ist derjenige, der die finale Entscheidung treffen muss”, erklärte der Israeli, wie es derzeit um Alaba stehe. Laut dem deutschen Sport-Fachmagazin zählen Paris Saint-Germain, Real Madrid, der FC Barcelona, der FC Liverpool, Manchester City und Manchester United zu den Klubs, die noch stark um den 28 Jahre alten Defensivspieler buhlen. Der FC Chelsea soll sich indes zurückhalten.

Wohin es Alaba letztlich zieht, muss abgewartet werden. Eine Entscheidung respektive eine offizielle Verkündung könnte gar erst nach der im Sommer anstehenden EURO erfolgen. Real Madrid gilt unterdessen nach wie vor als wahrscheinlichste Destination.

  adk       3 März, 2021 09:31
CLOSE