4-4-2
Vollzug Anfang 2024?
News

So viel soll Max Eberl den FC Bayern kosten

Der Name Max Eberl ist beim FC Bayern allgegenwärtig. Seit Wochen wird über eine Verpflichtung des ehemaligen Sport-Geschäftsführers von RB Leipzig spekuliert. Nun taucht ein Bericht auf, wie viel der deutsche Rekordmeister für Eberl zahlen müsste.

Wie die "Sportbild" berichtet, ist man beim FC Bayern bereit, für den Nachfolger des Ex-Sportvorstands Hasan Salihamidzic tief in die Tasche zu greifen. Demnach müsse man fünf Millionen Euro an RB Leipzig zahlen, wo Eberl Ende September wegen "fehlendem Commitment" entlassen worden war. Allerdings besitzt der 50-Jährige noch einen gültigen Vertrag bis 2026 bei den Sachsen, sodass eine Ablöse fällig wäre.

Eine Entscheidung noch in diesem Jahr soll es dem Bericht zufolge allerdings nicht geben. Vielmehr wolle man bei den Bayern in den nächsten Wochen weitere Gespräche führen und dann nach dem Winter-Transferfenster, welches am 31. Januar endet, entscheiden.

  dwe       29 November, 2023 13:20
CLOSE
.