• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Derzeit "keine Option" News

Thomas Müller & Coutinho dürfen nicht gemeinsam ran

Thomas Müller und Neuzugang Coutinho werden vorderhand wohl nicht gemeinsam auflaufen. Dies schliesst Trainer Niko Kovac jedenfalls aus.

Wie der Bayern-Coach auf einer Pressekonferenz am Donnerstag ausführte, wäre diese Variante schlicht “zu offensiv”. Eine Doppel-Zehn mit Coutinho und Thomas Müller sieht Kovac demnach nicht vor.

“Beide haben ihre Qualitäten nach vorne, aber wir brauchen eine gute Balance. Es ist nicht ausgeschlossen, aber aktuell keine Option”, so der Kroate. Tatsächlich stand in dieser Saison jeweils nur einer der beiden Offensivkräfte in der Startelf. In der Champions League beim 3:0 gegen Roter Stern Belgrad war es zum zweiten Mal Coutinho. Einen Treffer markierte dann allerdings Müller, der als Joker stach.

Das Urgestein der Münchner ist noch bis 2021 an den Klub gebunden. Gespräche über eine Verlängerung sind vorderhand offenbar nicht vorgesehen. Auch weil der Stammplatz des 30-Jährigen nicht langfristig gesichert ist.

  psc       19 September, 2019 15:58
CLOSE