4-4-2
Nach Bayern-Pleite
News

Tuchel gibt Meisterschaft nicht auf: "Werden den Teufel tun"

Thomas Tuchel hat die Meisterschaft trotz der herben Niederlage gegen Bayer Leverkusen noch nicht abgehakt. Stattdessen wolle er weitermachen und es in Zukunft besser machen.

Bayern Münchens Trainer Thomas Tuchel hat trotz der schwachen Leistung beim 0:3 im Topspiel bei Bayer Leverkusen die deutsche Meisterschaft noch nicht abgeschrieben. "Wir werden jetzt den Teufel tun, die Flinte ins Korn zu werfen. Für Leverkusen war die Chance groß, einen Abstand zu schaffen. Das haben sie geschafft. Für uns verändert sich der Abstand, aber die Herangehensweise nicht. Wir müssen weitermachen, besser werden", sagte Tuchel am Samstag beim TV-Sender "Sky".

Eine Trainer-Debatte kommt beim deutschen Rekordmeister zumindest vorerst nicht auf, wie Vorstandsvorsitzender Jan-Christian Dreesen nach der Niederlage beim Tabellenführer versicherte. Ob das weiterhin so ist, wenn Tuchel die Saison ohne Meistertitel beendet, bleibt abzuwarten.

  dwe       11 Februar, 2024 12:41
CLOSE
.