• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Der neue Captain spricht: News

Silvan Widmer will bei Mainz 05 “auch vorangehen”

Silvan Widmer hat nach seinem Wechsel zu Mainz 05 kaum Eingewöhnungszeit gebraucht. Für seine starken Auftritte in seiner Premierensaison wurde er mit dem Captainsamt belohnt. Der Schweizer Nationalspieler will auf dem Platz noch mehr vorangehen.

Seit diesem Freitag ist klar: Silvan Widmer wird in der kommenden Saison als neuer Captain von Mainz 05 in Erscheinung treten. Nach seinem Wechsel vom FC Basel an den Bruchweg hat der Schweizer Nationalspieler eine derart starke Entwicklung genommen, dass er von Trainer Bo Svensson mit diesem wichtigen Amt betraut wurde.

Widmer muss nun auch mehr Verantwortung übernehmen. In Moussa Niakhate, Jeremiah St. Juste und Daniel Brosinski haben den Verein gleich drei Führungsspieler verlassen.

“Ich denke, dass ich in die Rolle reinschlüpfen werde”, sagt Widmer im Gespräch mit dem “kicker”. “Vergangenen Sommer war ich neu im Verein, musste mich erst mal zurechtfinden und meinen Platz einnehmen. Ich freue mich, in der neuen Saison hoffentlich noch mehr Verantwortung übernehmen zu dürfen, weil ich das gerne mache und es zu meiner Persönlichkeit gehört. Wenn ich mich an einem Ort wohlfühle, dann will ich auch vorangehen.”

Das erste Mal in seiner neuen Funktion wird Widmer an diesem Sonntag zu sehen sein. Dann trifft er mit seinen Nullfünfern in der ersten Runde des DFB-Pokal auf den Drittligisten Erzgebirge Aue.

  aoe       30 Juli, 2022 11:39
CLOSE