4-4-2
Bei RB Leipzig News

Mvogo will wechseln, aber muss vielleicht bleiben

Der Schweizer Nati-Goalie Yvon Mvogo befindet sich bei RB Leipzig in einer verflixten Situation. Es droht eine weitere Saison als Ersatzgoalie.

An Stammkeeper Peter Gulacsi kommt der 24-Jährige weiterhin nicht vorbei. Einzig in der Europa League durfte Mvogo heuer als Stammgoalie ran. Da folgte das Aus aber bereits nach der Gruppenphase. In der Meisterschaft kommt der junge Schweizer gerade mal auf zwei Einsätze. Zuletzt beim Bundesliga-Finale, wo viele Stammkräfte der Leipziger für das anstehende DFB-Pokalfinale geschont wurden.

Mvogo macht keinen Hehl daraus, dass er einen Wechsel anstrebt. “Ich bin nicht nach Leipzig gekommen, um auf der Bank zu sitzen. Ich möchte nicht noch solch ein Jahr verbringen”, wird er im “kicker” zitiert.

Ob er allerdings von Sportdirektor Ralf Rangnick die Freigabe für einen (leihweisen) Wechsel erhält, ist fraglich. Zunächst müsste ein adäquater Ersatz her, weil nämlich bereits die Nummer 3 der Leipziger, Marius Müller wechseln will und wohl darf. Mvogo steht in Leipzig bis 2021 unter Vertrag.

  psc       20 Mai, 2019 14:18
CLOSE