• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach Bericht aus Spanien News

Schalke weist Spekulationen um Raúl zurück

Auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer soll der FC Schalke 04 auch Raúl González Blanco kontaktiert haben. Die Schalke-Ikone, aktuell Coach der zweiten Mannschaft Real Madrids, soll aber abgesagt haben.

Laut einem Bericht der «Marca» war der FC Schalke 04 an Raúl González Blanco dran – ebenso wie unter anderem auch Leeds United. Weil der Ex-Stürmer, der von 2010 bis 2012 in Gelsenkirchen kickte, jedoch abgesagt habe und lieber bei Real Madrid bleiben wollte, entschieden sich die S04-Bosse für Frank Kramer.

Auf Nachfrage der «Bild» hat der FC Schalke 04 diese Spekulationen nun aber zurückgewiesen. «Es ist nicht zutreffend, dass wir Raúl als Trainer verpflichten wollten oder es Gespräche gab», zitiert die deutsche Boulevardzeitung den Klub. Demnach sei die Klubführung des Bundesliga-Aufsteigers «ohnehin auf der Suche nach einem erfahreneren und vermutlich kostengünstigeren Trainer» gewesen.

  adk       28 Juni, 2022 13:18
CLOSE