4-4-2
Im Schweizer Tor News

Das sagt Gregor Kobel zu seiner Nominierung als Nummer 2

Gregor Kobel wurde wenige Tage vor WM-Start von Nationalcoach Murat Yakin offiziell als Nummer 2-Goalie hinter Yann Sommer bestätigt. Der Dortmund-Legionär will bereit sein, falls er gefordert ist.

Im Gespräch mit «SRF» teilt Kobel mit, dass ihm der Entscheid in erster Linie mitgeteilt wurde. Begründen musste Yakin diesen nicht gross. «Ich habe in den letzten Wochen und Monaten gute Leistungen in der Bundesliga und der Champions League gezeigt. Anders wäre ich auch nicht in diese Position gekommen», sagt der Keeper.

Kobel reiht sich klar hinter Stammgoalie Sommer ein. «Meine Aufgabe ist es, für gute Stimmung in der Goalie-Gruppe zu sorgen. Zu schauen, dass Yann gut vorbereitet ist und ich im Notfall mental bereit wäre», so der 24-Jährige. Dass er die Hierarchie akzeptiert, sei für ihn eine Selbstverständlichkeit, schliesslich habe Sommer «super, super gute Leistungen in der Nati» gebracht.

  psc       18 November, 2022 14:06
CLOSE