4-4-2
Verlässt den FCZ News

Offiziell: Inka Grings ist die neue Schweizer Nationaltrainerin

Die Schweizer Frauennati wird ab dem 1. Januar 2023 von Inka Grings trainiert.

Wie der Verband am Montag mitteilt, übernimmt die bisherige FCZ-Trainerin auf das neue Jahr hin den vakanten Posten. Inka Grings folgt auf Nils Nielsen, der per Ende dieses Jahres zurückgetreten ist. Anlässlich einer Pressekonferenz wurde die 44-jährige Deutsche vorgestellt. Die frühere Nationalspielerin ist bereits seit 2014 Fussballtrainerin. Sie ist auch verantwortlich für die Entwicklung der Nachwuchsnationalmannschaften im Schweizer Frauenfussball.

  psc       21 November, 2022 11:12
CLOSE