4-4-2
Souveräner Auftritt News

Nati-Sieg gegen Israel: 3 Gewinner des Zusammenzugs

Nach dem 5:0 in Belarus hat die Schweizer Nati auch gegen Israel keine Mühe und gewinnt in Genf mit 3:0. Die März-Länderspiele bringen drei Gewinner hervor.

Ruben Vargas, Zeki Amdouni und Silvan Widmer heissen die Torschützen beim souveränen Sieg der Schweizer gegen Israel. Die Mannschaft von Murat Yakin muss keineswegs ans Leistungslimit gehen, macht aber genau das, was sie tun soll und erledigt die Pflicht.

Nach insgesamt acht Toren gegen Belarus und Israel gibt es auch drei Gewinner: Mittelstürmer Cedric Itten, der erst nachnominiert wurde, kann den Ausfall von Breel Embolo sehr gut kompensieren und ist in beiden Spielen massgeblich an Toren der Schweizer beteiligt, auch wenn er selbst keines erzielt.

Dies erledigt unter anderem Zeki Amdouni, der in seinen Länderspielen 2 und 3 gleich zwei Treffer beisteuert und klarmacht, dass er offensiv von nun an immer eine Option ist.

Schliesslich findet auch der zwischenzeitlich fast ein wenig vergessene Denis Zakaria wieder in die Mannschaft und hat das Mittelfeldzentrum zweimal im Griff - wenn auch gegen inferiore Gegner.

Captain Granit Xhaka scheint derweil auch in der Nati seine offensivere Rolle auf der linken Seite gefunden zu haben, die er bei Arsenal schon während der gesamten Saison hervorragend interpretiert.

Im Juni geht es für die Schweiz in der EM-Quali mit Partien gegen Andorra und Rumänien weiter.

  psc       28 März, 2023 22:38
CLOSE