• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Tami gibt Update News

Nati-Trainersuche: Die Shortlist steht – Gespräche in dieser Woche

Die Suche nach einem neuen Nationaltrainer läuft für die Schweizer Verbandsverantwortlichen auf Hochtouren. Nati-Direktor Pierluigi Tami liefert ein Update.

Auf der offiziellen Webseite des SFV wird über den aktuellen Stand bei der Suche nach dem Petkovic-Nachfolger informiert. Eine Gruppe bestehend aus Nationalteam-Direktor Pierluigi Tami, SFV-Zentralpräsident Dominique Blanc, dem Direktor Fussballentwicklung Patrick Bruggmann und SFL-Präsident Heinrich Schifferle hat demnach einen “genau definierten Zeitplan” und ein “sehr präzies Anforderungsprofil” für die Trainersuche erstellt. “Wir haben die Kriterien definiert, die der neue Nationaltrainer erfüllen muss und darauf basierend eine erste Liste von Kandidaten erstellt. Wir erhielten auch zahlreiche interessante Bewerbungen aus dem In- und Ausland”, wird Tami erzielt. Die Liste sei in zwei weiteren Schritten zu einer Short List gekürzt worden.

Tami führt aus: “In dieser Woche finden nun die persönlichen Gespräche mit den Kandidaten statt. Aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse wird die Kommission einen Vorschlag präsentieren, über welchen der Zentralvorstand des SFV abstimmen und entscheiden wird. Eine konkrete Frist setzen wir uns bewusst nicht, da vieles vom Verlauf der persönlichen Gespräche abhängt. Ich bin jedoch zuversichtlich, dass wir der Öffentlichkeit zeitnah den neuen Nationaltrainer vorstellen zu können.”

Konkrete Namen werden weiterhin nicht genannt. Durchgesickert ist, dass mit Arsène Wenger ein prominenter Name von sich aus abgesagt hat.

  psc       2 August, 2021 10:21
CLOSE