• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Neuer Vertrag News

Schweizer Nati: Vladimir Petkovic verlängert seinen Vertrag

Der Schweizerische Fussballverband hat den Vertrag mit Nationaltrainer Vladimir Petkovic vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert.

Der 54-Jährige bleibt damit auch zur EM-Qualifikation für das Turnier 2020 im Amt. Der neue Vertrag läuft bis Ende 2019. Sollte sich die Schweiz für die EM qualifizieren, würde er sich automatisch bis zum Abschluss des Turniers verlängern. Petkovic hatte das Amt als Nati-Coach nach der WM 2014 von Ottmar Hitzfeld übernommen. Er schaffte die EM-Qualifikation 2016 und schied dort mit seiner Mannschaft im Achtelfinale aus. In der laufenden WM-Qualifikation ist die Schweiz noch verlustpunktfrei. Als nächstes stehen die Aufgaben gegen Andorra und Lettland an. Zu Beginn des Nati-Zusammenzugs wurde der neue Vertrag nun unter Dach und Fach gebracht.

Auch Assistent Antonio Manicone hat seinen Kontrakt verlängert. Zentralpräsident  Peter Gilliéron erläutert: “Ein Zeichen der Anerkennung für Vladimir Petkovic und seine Arbeit mit Team und Staff, aber auch ein Zeichen für die Zukunft. Wir wollen weder in der nun folgenden finalen Phase, noch nach der WM-Qualifikation Zeit und Energie verschwenden mit Trainerfragen oder gar Spekulationen, sondern die erfreuliche Entwicklung der letzten Jahre möglichst fokussiert und aufs Sportliche konzentriert weiterführen können.”

Petkovic freut sich über die weitere Zusammenarbeit: “Ich spürte bei Spielern und Staff schon vor dem ersten Training nach der Sommerpause die Lust, die Freude und den Willen, weiterzumachen, weiterzukommen und gemeinsam etwas Grosses zu erreichen.”

  psc       28 August, 2017 15:11
CLOSE