4-4-2
Gian-Luca Privitelli
News

Die Schweizer U20-Nati erhält einen neuen Trainer

Gian-Luca Privitelli wird neuer Trainer der Schweizer U20-Nati.

Der 46-jährige Berner stösst per 1. Mai vom FC Basel zum Schweizerischen Fussballverband. Seit Anfang 2022 war er bei den Bebbi Nachwuchs-Ausbildungsleiter. Zwischenzeitlich war er beim FCB auch für die U21-Mannschaft in der Promotion League tätig. Davor trainierte er den FC Breitenrain. Auch bei den U18- und U21-Teams des FC Thun trug er schon die Verantwortung. Den ersten Zusammenzug mit der U20, den Privitelli betreut, wird es im September dieses Jahres geben.

In seiner Funktion als U-20-Nationalcoach wird Privitelli unter anderem bezüglich Scouting und Monitoring von aktuellen und zukünftigen U-21-Nationalspielern in engem Kontakt mit U-21-Nationaltrainer Sascha Stauch stehen. "Wir freuen uns sehr, mit Gian-Luca Privitelli das bestehende Team der Nationaltrainer auf bestmögliche Weise zu komplettieren", sagt Francesco Gabriele, Leiter der Männer-U-Nationalteams. "Er bringt unter anderem starke Qualitäten im analytischen Denken mit. Seine Spielidentität und -prinzipien stimmen perfekt mit unseren Vorstellungen überein."

  psc       26 Januar, 2024 14:12
CLOSE
.