• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Vernünftig und richtig" News

Das sagt Vladimir Petkovic zur Verschiebung der EM

Die Fussball-EM wird wie erwartet um ein Jahr in den Sommer 2021 verschieben. Der Schweizer Nationalcoach Vladimir Petkovic bezieht Stellung.

Für den 56-Jährigen ist es die logische und einzig richtige Reaktion auf die anhaltende Coronakrise, wie er in einem Statement auf der Webseite des Schweizerischen Fussballverbands verkündet: “Der Entscheid ist in dieser Situation vernünftig und richtig. Die Bekämpfung des Virus hat für uns alle höchste Priorität. Natürlich hätten wir diese EM sehr gerne gespielt. Eine professionelle sportliche Vorbereitung wäre unter diesen Umständen aber nicht möglich gewesen.”

Trotz der aktuell schwierigen Lage freut sich Petkovic, wenn der Spielbetrieb wieder aufgenommen wird: “Ich hoffe, dass diese Krise bald vorbeigeht und der Fussball wieder rollt. Ich wünsche mir, dass wir uns ab September mit Spielen in der Nations League auf die EM 2021 vorbereiten können, und dass wir im nächsten Sommer in ganz Europa ein Fussballfest mit vielen begeisterten Zuschauern feiern können.”

Noch ist indes unklar, ob die Nations League wie geplant stattfindet und ob die EM mit einjähriger Verspätung tatsächlich mit 12 Gastgebern ausgetragen wird.

  psc       17 März, 2020 15:38
CLOSE