• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Insgesamt 20 Mio. Pfund News

6 englische Super League-Klubs müssen an die Premier League zahlen

Die sechs (zwischenzeitlich) abtrünnigen Premier League-Klubs, die sich der Super League anschliessen wollten, werden von der englischen Topliga zur Kasse gebeten.

Wie “Sky Sports” berichtet, müssen Manchester United, Manchester City, Tottenham, Arsenal, Chelsea und Liverpool insgesamt 20 Mio. Pfund Strafe an die Premier League zahlen. Eine entsprechende Vereinbarung zwischen Liga und allen Klubs soll bereits unterzeichnet worden sein. Im Wiederholungsfall müsste ein verstossender Klub sogar alleine 20 Mio. Pfund zahlen. Zudem würden ihm in der Tabelle 30 Punkte abgezogen.

Bereits die UEFA hat die abtrünnigen Klubs mit Strafen belegt. Neben einer sofortigen Busse müssen in der kommenden Saison auch jeweils 5 Prozent der Einnahmen durch die europäischen Wettbewerbe abgegeben werden.

  psc       9 Juni, 2021 15:43
CLOSE