4-4-2
Zukunft offen News

Arsenal zieht die Option bei Lichtsteiner nicht

Nati-Captain Stephan Lichtsteiner muss den FC Arsenal nach einer Saison wohl wieder verlassen.

Die Gunners haben laut “Goal” entschieden, die Option für ein zusätzliches Vertragsjahr beim 35-jährigen Routinier nicht zu ziehen. Lichtsteiner hat in der aktuellen Saison 23 Pflichtspiele für die Gunners bestritten. Stammspieler war er allerdings zu keinem Zeitpunkt.

In der kommenden Saison wollen die Londoner offenbar auf jüngere Kräfte setzen. “Es wird wohl eher schwierig zu bleiben, aber wir schauen mal, was passiert”, wird Lichtsteiner im “Evening Standard” zitiert. “Ich weiss noch gar nichts, denn das einzig Wichtige ist der Europa-League-Final”, führt er aus.

Eine Türe könnte sich für den Rechtsverteidiger in der MLS öffnen: Medienberichten zufolge ist der FC Toronto an einem Engagement des 105-fachen Schweizer Nationalspieler interessiert. Ob für diesen der Gang nach Nordamerika zum jetzigen Zeitpunkt infrage kommt, ist offen.

  psc       15 Mai, 2019 19:38
CLOSE