• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Starke Bilanz News

Beweis: Deshalb ist Granit Xhaka für Arsenal so wichtig

Zwischenzeitlich schienen die Tage von Granit Xhaka bei Arsenal gezählt. Nach der Krise mit den Fans stand er im Januar unmittelbar vor einem Wechsel. Dazu kam es allerdings nicht. Letztlich ist dies für beide Seiten positiv.

Granit Xhaka blieb vor allem wegen dem neuen Trainer Mikel Arteta, der sofort nach Amtsübernahme im Dezember mit dem Schweizer Nationalspieler sprach und diesen letztlich zum Verbleib ermunterte.

Und es zahlte sich aus: In den letzten Partien vor dem durch die Coronakrise erzwungenen Spielunterbruch in der Premier League demonstrierte Xhaka seine Wichtigkeit für die Mannschaft. In den letzten elf Spielen, in denen der 27-Jährige auflief, ist Arsenal in der Liga ungeschlagen. Seit vergangenem Dezember verlor Arsenal nur zweimal. Beide Male fehlte der Spielgestalter.

Der Denker und Lenker im Mittelfeld ist für Arsenal also nachweislich elementar. Immerhin: Ein Transfer des Mittelfeldprofis ist in ganz weite Ferne gerückt. Xhaka steht noch bis 2023 unter Vertrag und hegt derzeit keinerlei Wechselgedanken mehr.

  psc       17 März, 2020 18:41
CLOSE