• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Immer mein Bestes gegeben" News

Lautaro Martinez extrem genervt von Wechselgerüchten

Lautaro Martinez sieht sich mit ständigen Gerüchten um seine Zukunft bei Inter Mailand konfrontiert. Der Stürmer hat genug von den ständigen Spekulationen und reagiert ziemlich gereizt.

Lautaro Martinez hat ziemlich sauer auf die Gerüchte, er solle Inter Mailand im Sommer verlassen und Platz für Paulo Dybala machen, reagiert. “Es wird viel über mich geredet und das gefällt mir nicht, denn ich habe immer mein Bestes für Inter gegeben”, sagte ein genervter Lautaro gegenüber dem vereinseigenen Kanal.

Zuvor hatte der Argentinier endlich wieder von sich reden machen können. Im Auswärtsspiel in der Serie A gegen Spezia Calcio (3:1) streute er ein Tor und eine Vorlage ein. Lautaro steht in der Kritik, weil er bis auf einen Dreierpack Anfang März in der Liga seit Mitte Dezember keinen Treffer mehr erzielt hatte.

“Ich konzentriere mich auf meine Arbeit und höre nicht darauf, was irgendjemand draussen sagt”, tritt Lautaro den immer wiederkehrenden Behauptungen entschieden entgegen. “Ich versuche, mich auf meine Familie zu konzentrieren, auf diejenigen, die mich lieben – und auf Inter. Wir haben jetzt verlorenen Boden wieder gutgemacht und das Scudetto-Rennen liegt in unseren Händen.”

Lautaros mutmassliche Bewunderer sind zahlreich vertreten. In den letzten Wochen wurden dem FC Liverpool, Atletico Madrid, dem FC Arsenal und Tottenham Hotspur Interesse an einer Zusammenarbeit mit dem 24-Jährigen nachgesagt, der nun noch mal deutlich gemacht hat, dass er kein Interesse an einer Veränderung hat. Zumal Lautaro seinen Vertrag in Mailand erst im Oktober vergangenen Jahres langfristig bis 2026 verlängerte.

  aoe       16 April, 2022 11:37
CLOSE