• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Happige Bussen News

Premier League will abtrünnige Super League-Klubs finanziell bestrafen

Insgesamt sechs Premier League-Klubs wollten sich jüngst der Super League anschliessen, ehe sich diese innert kürzester Zeit wieder zerschlagen hat. Die Premier League will angeblich finanzielle Strafen verhängen.

Laut einem Bericht des “Telegraph” fordern die 14 übrigen Vereine deutliche Sanktionen, die für die Abtrünnigen auch ins Geld gehen sollen. Zunächst sollen sogar Punktabzüge diskutiert worden sein, nun gehe es aber wohl vor allem um finanzielle Strafen.

Schon in Bälde könnten diese publik werden. Anwälte der Premier League befassen sich längst damit. Möglichkeiten gibt es verschiedene: So könnten Auszahlungen durch TV-Einnahmen verweigert werden. Auch eine direkte Strafzahlung ist denkbar. Betroffen sind Manchester City, Manchester United, Liverpool, Chelsea, Tottenham und Arsenal, die sich ursprünglich allesamt der Super League anschliessen wollten. Alle sechs haben ihre Teilnahme schon kurz nach Verkündung wieder zurückgezogen und sich reumütig gezeigt. Auch die UEFA könnte noch Sanktionen verhängen.

  psc       7 Mai, 2021 16:41
CLOSE