• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Keine Freigabe von Arsenal News

Roma-Geschäftsführer Tiago Pinto: “Xhaka wollte zu uns kommen”

Romas Geschäftsführer Tiago Pinto spricht auf einer Pressekonferenz am Mittwoch über ein turbulentes Transferfenster und verrät dabei auch, dass der Schweizer Nati-Captain Granit Xhaka in diesem Sommer tatsächlich zu den Giallorossi wechseln wollte.

Entsprechende Gerüchte kursierten lange und hielten sich hartnäckig, bis der 28-jährige Mittelfeldprofi schliesslich seinen Kontrakt beim FC Arsenal verlängerte. Roma-Boss Pinto bestätigt nun, dass der Spielgestalter tatsächlich die Absicht hatte, in die italienische Hauptstadt zu wechseln: “Xhaka wollte nach Rom kommen, aber Arsenal hatte keinerlei Interesse an einem Verkauf, was wir damals bedauerten.”

Damit bestätigt Pinto, was italienische Journalisten stets beteuerten. Die Römer mussten sich auf dem Transfermarkt schliesslich anderweitig orientieren. Tatsächlich wurde für das Mittelfeldzentrum mit Ausnahme eigener Junioren in der Folge niemand geholt. Stattdessen investierte man eher im Offensiv- und Abwehrbereich. Namhaftester Neuzugang war jener von Chelsea-Stürmer Tammy Abraham, der in seinen ersten beiden Serie A-Spielen gleich einen Treffer und zwei Assists markierte.

  psc       1 September, 2021 17:55
CLOSE