• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wiedersehen mit Conte News

Alves kommt: Wechselt Lichtsteiner zu Chelsea?

Stephan Lichsteiner könnte bei Juventus bald prominente Konkurrenz bekommen: Dani Alves vom FC Barcelona soll im Anflug sein. Nun könnte es zu einem Wiedersehen kommen, denn Lichtsteiners ehemaliger Trainer Antonio Conte soll ihm ein blaues Chelsea-Leibchen entgegenstrecken.

Laut der “Gazetta dello Sport” soll Dani Alves kurz vor einer Unterschrift im Juventus Stadium stehen. Der Wechsel des Barça-Verteidigers soll noch in dieser Woche über die Bühne gehen.

Als Stephan Lichtsteiner (32) 2011 von Lazio Rom zu Juventus Turin wechselte, war Antonio Conte gerade seit zwei Monaten Trainer der Bianconeri und plante seinen Wunschkader für die kommende Saison. Nun plant Conte wieder, aber im Auftrag des FC Chelsea. Und wieder soll die Telefonnummer Lichtsteiners auf Contes Schreibtisch liegen, so der italienische Journalist Emanuele Giulianelli.

Wird Lichtsteiner also seine Koffer für England packen? Gut möglich, denn einen Barça-Stammspieler kauft man normalerweise nicht, um ihn auf die Bank zu setzen. Sollte der Wechsel des Brasilianers nach Turin tatsächlich erfolgen, wäre der Abgang Lichtsteiners die logische Folge. Und warum sollte man sich dann nicht mit seinem Ex-Trainer an ein neues Projekt machen?

Der Nati-Verteidiger soll die Blues 11 Millionen Euro kosten, Lichtsteiner könnte einen Dreijahresvertrag unterzeichnen, so soll es in einem Gespräch mit dem künftigen Chelsea-Coach am vergangenen Samstag besprochen worden sein.

  dsi       30 Mai, 2016 17:11
CLOSE