• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Ich liebe ihn" News

So beschreibt Petkovic seine Beziehung zu Shaqiri

Vladimir Petkovic hat die Pressekonferenz zur Bekanntgabe des Kaders für die EM-qualispiele gegen Dänemark und Irland auch dazu genutzt, sein Verhältnis zu Xherdan Shaqiri noch einmal zu beschreiben.

Der Nati-Coach besuchte den Liverpool-Legionär in dieser Woche und führte ein äusserst positives Gespräch. Das Ergebnis ist seit Donnerstag bekannt: Shaqiri wird den Aufgeboten für die Nati ab sofort wieder Folge leisten – wenn er fit ist. Petkovic spricht in höchsten Tönen vom 27-jährigen Wirbelwind. Von “CH Media” wird der Coach wie folgt zitiert: “Ich liebe ihn. Und ich werde ihn immer lieben. Als Spieler. Und als Mensch. Bis jetzt war es eine gute Zusammenarbeit. Und ich habe immer gesagt, wir versuchen, dass diese noch besser wird.”

Alle Details des Gesprächs will Petkovic nicht verraten. Er betont, dass einige Dinge auch intern bleiben – wie es in einer Familie nun einmal sei. Was aber eindeutig durchklingt: So negativ wie von einigen Medien beschrieben, sei das Verhältnis zwischen ihm und dem wohl kreativsten Spieler der Schweiz nie gewesen.

Nachprüfen lässt sich dies indes erst, wenn die nächste Belastungsprobe ansteht. Vorerst fehlt Shaqiri wegen seiner Blessur im Umfeld der Nati weiterhin.

  psc       4 Oktober, 2019 16:19
CLOSE