• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach Auswechslung News

Guardiola erklärt Streit mit Agüero

Als Pep Guardiola beim 2:2-Remis gegen die Tottenham Hotspur die Auswechslung von Sergio Agüero vollzog, gerieten der Trainer und der Spieler kurz aneinander. Pep klärt nun auf.

“Er dachte, ich sei sauer auf ihn wegen des Gegentors, das wir kassierten. Ich war mit seinem Positionsspiel in dieser Situation unzufrieden. Ich übertreibe manchmal an der Seitenlinie, aber ich bin selten sauer auf meine Spieler”, teilte Guardiola auf der Pressekonferenz nach dem Match gegen die Spurs mit.

Der Stürmer hatte Tottenhams Torschützen Lucas Moura bei einem Eckball nicht ordentlich gedeckt. Zehn Minuten darauf entschied sich Guardiola, Agüero vom Platz zu nehmen und Gabriel Jesus zu bringen. Mittlerweile ist zwischen beiden jedoch wieder alles gut: “Ich war selbst Fussballer, ich weiss, wie es ist, da drin zu sein. Emotion ist Teil unseres Spiels. Wir haben uns schon ausgesprochen. Er ist ein Typ, den ich sehr liebe.”

  adk       18 August, 2019 12:02
CLOSE