4-4-2
Im Kabinengang News

Guardiola hat sich mit Chelsea-Trainern gestritten

Die 1:2-Niederlage beim FC Chelsea hat Pep Guardiola unter der Woche offenbar nur schwer verdaut. Im Kabinengang soll er sich mit mehreren Trainern von Chelsea gestritten haben. Sogar Sicherheitskräfte mussten eingreifen.

Gemäss englischen Medienberichten geriet Guardiola mit Chelseas Athletiktrainer Paolo Bertelli und Physiotherapeut Mark Sertori aneinander. Das Security-Personal musste eingreifen, um eine Eskalation zu verhindern. Blues-Chefcoach Antonio Conte war nicht beteiligt und bereits in der Kabine verschwunden.

An der anschliessenden Pressekonferenz hatte sich Guardiola schon wieder beruhigt und machte nicht den Eindruck sich vorher intensiv gezofft zu haben.

  psc       7 April, 2017 10:50
CLOSE