4-4-2
Transfer nicht ausgeschlossen News

ManCity hört sich Angebote für Agüero an

Sergio Agüero schiesst seine Tore seit 2011 für Manchester City und ist noch bis 2019 an den Klub gebunden. Trotz grandioser Torquote ist ein Transfer des Angreifers im kommenden Sommer nicht ausgeschlossen.

In dieser Woche haben die Citizens mit dem Brasilianer Gabriel Jesus eine neue Hoffnung für das Sturmzentrum vorgestellt. Wenn alles gut läuft, kann der 19-Jährige irgendwann die Nachfolge Agüeros antreten. Möglicherweise sogar schon früher als erwartet.

Nach einem Bericht von “Yahoo” ist Manchester City durchaus gewillt, sich Angebote für den argentinischen Torjäger anzuhören. Pep Guardiola soll einen Abgang des Stürmers nicht grundsätzlich ausschliessen. Vor allem die hohe Verletzungsanfälligkeit des 78-fachen Nationalspielers macht dem Premier Ligisten seit längerem Sorgen. Mittlerweile hat sich die medizinische Abteilung  damit abfinden müssen, dass es unmöglich ist, Agüero über eine komplette Spielzeit fit zu halten. Vor allem die Oberschenkelmuskulator macht dem Stürmer immer wieder Probleme.

  psc       20 Januar, 2017 16:19
CLOSE