4-4-2
Guardiola klärt auf News

ManCity: Keine Transfer-Aktivitäten im Winter

Im Vergleich zum Vorjahr hielt sich Manchester City im Transfersommer vornehm zurück. Im Winter wird es aller Voraussicht nach gar keine Investitionen geben.

In Kürze öffnet sich das Transferfenster. Ein Klub, der in der Gerüchteküche zuhauf Verwendung findet, wird im Januar allerdings von Neuverpflichtungen absehen – so zumindest der jetzigen Stand.

„Wir werden im Januar keinen Spieler verpflichten“, sagte Pep Guardiola, Teammanager von Manchester City, während einer Pressekonferenz. Das ManCity-Lazarett ist schon mal gut gefüllt.

Mit Benjamin Mendy, Kevin de Bruyne, David Silva und Sergio Agüero fallen vier mögliche Stammspieler aus. Guardiola hat noch bis Ende Januar Zeit, um über mögliche Zukäufe nachzudenken.

  aoe       15 Dezember, 2018 13:05
CLOSE