4-4-2
Guardiola spricht Klartext News

ManCity: Kompany & Agüero bleiben, Yaya Touré nicht

Pep Guardiola hat nach dem 5:0-Sieg gegen Watford und der geschafften Champions League-Qualifikation über mehrere Personalien gesprochen.

Der spanische Trainer von Manchester City stellte zunächst klar, dass sowohl Captain und Abwehrchef Vincent Kompany wie auch Torjäger Sergio Agüero in der kommenden Saison auf jeden Fall bei den Citizens spielen werden. Beide Spieler hätten grossen Wert für den Klub, führte Guardiola aus.

Für Yaya Touré gab der 46-Jährige ein solches Bekenntnis nicht ab. Die beiden umarmten sich stattdessen nach dem Abpfiff bei Watford, was wohl schon so etwas wie eine Abschiedsgeste war. Ein Verbleib von Touré ist kaum vorstellbar.

Auch Stürmer Kelechi Iheanacho könnte den Klub mangels Einsatzzeiten zumindest auf Leihbasis verlassen. West Ham, Leicester, Everton, West Brom, Dortmund und Hoffenheim sind gemäss “The Sun” allesamt interessiert.

  psc       22 Mai, 2017 14:54
CLOSE