• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Angriff auf Haus News

So reagiert ManUtd auf die Pyro-Attacke gegen Ed Woodward

Der amtierende Geschäftsführer von Manchester United, Ed Woodward, ist für viele Supporter der Red Devils ein Feindbild. Einige von ihnen haben am Dienstag wohl einen Angriff auf das Haus des 48-Jährigen ausgeübt.

Die Täter, deren Identität bislang nicht geklärt ist, haben Feuerwerkskörper in Richtung des Hauses von Ed Woodward Cheshire nahe Manchester geworfen. Videos in sozialen Medien belegen den Angriff. Der Vize-Vorstandsboss von ManUtd und seine Familie sollen zum Zeitpunkt des Angriffs nicht zuhause gewesen sein. Zuletzt musste er auch auch Morddrohungen einstecken.

ManUtd verurteilt den Angriff und die Schmähungen gegen seinen Verantwortlichen in einem Statement aufs Schärfste. “Dass Fans ihre Meinung äussern, ist eine Sache, aber kriminelle Beschädigungen und die Absicht, menschliches Leben zu gefährden, ist etwas anderes. Es gibt dafür einfach keine Entschuldigung”, heisst es. Der englsiche Rekordmeister droht den Tätern mit einer lebenslangen Stadionsperre.

Fans der Red Devils machen Woodward grosse Vorwürfe, da er es trotz grossen Einnahmen nicht geschafft habe, eine konkurrenzfähige Mannschaft zusammenzustellen.

  psc       29 Januar, 2020 15:53
CLOSE