• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Henderson hat Spanier vorerst verdrängt News

Bei Abgang im Sommer: ManUtd müsste De Gea fürstlich entschädigen

David de Gea hat bei Manchester United seinen Stammplatz verloren. Sollte der Spanier im Sommer wechseln, steht ihm offenbar eine Mega-Abfindung zu.

In den vergangenen Pflichtspielen von Manchester United durfte Dean Henderson als Stammgoalie ran und ersetzte damit David de Gea, der Anfang März zur Geburt seines ersten Kindes nach Spanien reiste und von Trainer Ole Gunnar Solskjaer bis zur Länderspielpause eine Auszeit erhielt.

Sollte Henderson auch weiterhin die Nummer eins bei den Red Devils bleiben und sich De Gea dadurch für einen Abgang im Sommer entscheiden, müsste der Spanier laut dem “Mirror” fürstlich entschädigt werden. Demnach müsste ManUtd dem Keeper einen Grossteil der rund 43 Millionen Euro an Gehalt auszahlen, die ihm bis zu seinem eigentlich Kontraktende 2023 zustehen würden.

  adk       4 April, 2021 16:40
CLOSE