4-4-2
Im zweistelligen Millionenbereich News

Manchester United zahlte Ralf Rangnick saftige Abfindung

Manchester United ist die Beendigung der Zusammenarbeit mit Ralf Rangnick offenbar teuer zu stehen gekommen.

Ralf Rangnick hat sich das Ende seiner Tätigkeit scheinbar sehr gut bezahlen lassen. Laut einem Bericht des Portals «CalcioeFinanza.it», das sich auf die Bilanzkennzahlen des englischen Rekordmeisters bezieht, haben die Red Devils Rangnick mit stolzen 16 Millionen Euro abgefunden.

Der Deutsche hatte United von Dezember 2021 bis Ende der vergangenen Saison interimistisch als Cheftrainer betreut. Für die Zeit nach seinem Engagement hatte der 64-Jährige eigentlich Beratertätigkeiten übernehmen sollen. Das wurde aufgrund seiner Anstellung als österreichischer Nationaltrainer allerdings gecancelt.

  aoe       24 September, 2022 11:56
CLOSE