4-4-2
Mata & Co. News

ManUtd: Ein Quartett erhält neue Verträge

Bei Manchester United werden voraussichtlich gleich vier Spieler neue Verträge erhalten.

Juan Mata, Ander Herrera, Marouane Fellaini und Phil Jones spielen bei den Red Devils weiterhin wichtige Rollen und sollen gemäss “Sky Sports” mit neuen Verträgen ausgestattet werden. Jones ist noch bis 2019 gebunden, die anderen drei haben auslaufende Verträge per Juni 2018.

Für ihre guten Leistungen werden sie nun belohnt. José Mourinho möchte längerfristig auf sie zurückgreifen können.

  psc       20 Oktober, 2017 09:49
CLOSE