4-4-2
Budget steht fest News

ManUtd will schon im Januar einen Ronaldo-Nachfolger verpflichten

Manchester United will möglichst rasch auf den Abgang von Cristiano Ronaldo reagieren und bereits im kommenden Transferfenster einen Nachfolger verpflichten.

Der portugiesische Superstar nahm zu Beginn dieser Saison in der Mannschaft von Erik ten Hag eine durchaus wichtige Rolle ein. Dass er dann häufig nur noch als Joker zum Zug kam, war zunächst nicht absehbar und wohl auch nicht so geplant. Nun wollen die Red Devils laut Transferexperte Fabrizio Romano einen neuen Spieler verpflichten, der die Rolle als Mittelstürmer ausfüllen kann. Investiert werden könnten im Januar jene 20 Mio. Euro, die der Klub durch den Abgang von Ronaldo durch ausbleibende Lohnzahlungen einspart.

Um wen sich ManUtd konkret bemühen wird, ist noch offen. Die Scouting- und Transferabteilung arbeitet mit Hochdruck an der Evaluierung von allfälligen Kandidaten. Klar ist aber auch schon, dass mit dem vorhandenen Budget wohl kein absoluter Weltklassestürmer verpflichtet werden kann.

  psc       23 November, 2022 15:01
CLOSE