• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wegen Pogba News

Raiola teilt erneut gegen ManUtd aus

Auf Manchester United ist Paul Pogbas Starberater Mino Raiola alles andere als gut zu sprechen. Ausserdem bringt der Agent den Franzosen erneut bei Juventus ins Gespräch.

2016 wickelte Mino Raiola den Transfer von Paul Pogba zu Manchester United ab. Dass der italienische Spielberater seinen Klienten noch einmal zu den Red Devils vermitteln würde, ist eher unwahrscheinlich. Im Interview mit der “Tuttosport” schiesst Raiola erneut scharf gegen die Engländer.

“Ein grossartiger Spieler geht eindeutig nicht zu Manchester United, um nicht um die Champions League oder den Premier-League-Titel zu kämpfen”, so der Italiener. “Es wäre Quatsch, nicht zuzugeben, dass Paul auf höchstem Niveau spielen möchte. Pogba wird in erster Linie versuchen, sein Bestes zu geben und dann werden wir am Ende der Saison sehen, ob er bleiben sollte oder nicht.”

Raiola brachte Pogba erst vor einigen Tagen wieder mit einem Transfer zu dessen Ex-Klub Juventus Turin ins Gespräch. Dass bereits (lose) Gespräche geführt werden, bestätigte der Agent des Weltmeisters: “Ich spreche mit Pavel Nedved und Juventus über viele Dinge, einschliesslich über Pogba und andere Spieler. Man muss auf dem neuesten Stand bleiben, sehen, was passiert, ein paar Hypothesen aufstellen, ein wenig träumen. Neben Juventus gibt es noch andere Vereine für Paul, aber im Moment ist er bei Manchester United.”

  adk       15 Februar, 2020 15:26
CLOSE