4-4-2
Transfer doch nicht fix? News

Barça-Präsident Bartomeu: “Haben nicht mit Griezmann geredet”

Atlético Madrids Präsident Miguel Angel Gil Marin hat in der vergangenen Woche bestätigt, dass Antoine Griezmann Anfang Juli zum FC Barcelona wechseln wird. Von einem bereits eingetüteten Transfer will der Boss der Katalanen aber nichts wissen.

Gegenüber dem katalanischen Radiosender “RAC1” gibt sich Josep Maria Bartomeu zugeknöpft und dementiert Gespräche mit Griezmann sogar komplett: “Wir haben es schon immer gesagt, wir haben nicht mit ihm geredet. Wir werden sehen, wie sich der Markt in den kommenden Tagen und Wochen entwickeln wird”, so der 56-Jährige. “Wir betreiben ein langsames und sicheres Management”, führt Bartomeu aus.

Fakt ist, dass Griezmann dank einer Ausstiegsklausel ab dem 1. Juli für 120 Mio. Euro wechseln kann. Alles andere als ein Transfer zu Barça würde trotz der Aussagen Bartomeus überraschen.

  psc       17 Juni, 2019 19:09
CLOSE