• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wegen Guardiola News

Rivaldo bringt Messi bei ManCity ins Gespräch

Es wird gemutmasst, Lionel Messi könnte den FC Barcelona 2021 verlassen. Nun bringt Ex-Barça-Star Rivaldo den Argentinier bei Manchester City ins Gespräch.

“Eine Wiedervereinigung mit Pep Guardiola bei City wird verlockend für ihn sein. Beide haben bei Barça eine tolle Coach-Spielerbeziehung gehabt”, meint Rivaldo bei “Betfair”. Messi soll es nämlich in Betracht ziehen, den FC Barcelona im kommenden Jahr zu verlassen. Das berichtete zuletzt der spanische Radiosender “Cadena SER”.

“Wenn er es in Erwägung zieht, den Klub zu verlassen, dann muss etwas in der Barcelona-Kabine nicht richtig laufen. Und vielleicht ist er die ganzen Probleme leid, die den Klub in den letzten Monaten begleiten”, meint Rivaldo die Gründe für die Gedankenspiele des Barça-Superstars zu kennen.

Neben ManCity sei für den 48 Jahre alten Brasilianer aber auch durchaus vorstellbar, dass der Argentinier in die Serie A wechselt und mit Cristiano Ronaldo ein Super-Duo zu bilden: “Ich denke, manche Agenten träumen schon von einem Messi-Ronaldo-Doppel bei Juventus und wie gross das wäre. Wenn das passieren würde, wäre das ein weltweiter Boom. Und ich glaube, Juventus würde sich aufgrund der Aufmerksamkeit und des Marketingeffekts schnell von der Investition in den Argentinier erholen.”

Ob es dazu aber auch tatsächlich kommen könnte? Das weiss aktuell wohl nur Messi selbst…

  adk       5 Juli, 2020 11:51
CLOSE