• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Aktuell bei Manchester City News

Verhandlungen gestartet: Barça will Garcia zurück

Dass Eric Garcia bereits in jungen Jahren für den FC Barcelona spielte, ist den Verantwortlichen in Katalonien im Gedächtnis geblieben. Noch in diesem Sommer soll der talentierte Abwehrspieler zurückgeholt werden.

Für viele sind die schrecklichen Bilder noch präsent: Eric Garcia prallte im Heimspiel von Manchester City gegen den FC Arsenal kurz vor Abpfiff mit Goalie Ederson zusammen und wurde daraufhin mit einer Trage vom Platz gebracht. Im Spitzenspiel gegen den FC Liverpool wirkte der 19-Jährige aber schon wieder mit.

Pep Guardiola prophezeit Garcia eine grosse Zukunft, hat den zentralen Abwehrmann trotz der anhaltenden Verletztenmisere in der Defensive aber erst achtmal in der Premier League eingesetzt. Laut einem “Sport”-Bericht hat der FC Barcelona die Verhandlungen bezüglich einer Rückkehr aufgenommen. Demnach machen sich die Blaugrana daran, ihren ehemaligen Jugendspieler noch in diesem Sommer zurückzuholen.

Die Sportzeitung bringt ein pikantes Detail ans Licht: Garcia soll nicht wie ursprünglich gedacht einen gültigen Vertrag bis 2022 besitzen. Vielmehr endet seine Zusammenarbeit mit ManCity bereits im Sommer 2021. Barça ist zuversichtlich, dass noch in der anstehenden Transferperiode eine Einigung möglich ist. Wenn nicht, dann kommt Garcia mit einem Jahr Verspätung eben ablösefrei ins Camp Nou.

Der amtierende U19-Europameister wurde von 2008 bis 2017 in Barcelona ausgebildet. Garcia könnte bei seinem Ausbildungsklub die Nachfolge von Gerard Pique antreten.

  aoe       4 Juli, 2020 10:15
CLOSE