• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Niederlage im Clasico News

Barça-Coach Ronald Koeman gibt VAR die Schuld

Barcelonas Trainer Ronald Koeman hadert nach der 1:3-Niederlage im Clasico mit dem VAR.

Der Videoschiedsrichter hatte Real Madrid in der 63. Minute einen Penalty zugesprochen: Barça-Verteidiger Clement Lenglet zupfte Sergio Ramos im Strafraum am Trikot. Der Real-Verteidiger hatte keine Chance auf den Ball, allerdings war das Vergehen deutlich sichtbar, das Trikot von Ramos wurde gezogen und spannte sich. Auf dem Platz entschied Schiedsrichter Juan Martinez Munuera nicht auf Strafstoss, der VAR griff allerdings ein und sprach den Madrilenen den Penalty zu. Ronald Koeman ist mit dem Entscheid nicht einverstanden und wittert sogar schon eine Verschwörung: “Ich verstehe den VAR nicht. Ich habe den Eindruck, dass er immer nur gegen uns eingesetzt wird. Wir verdienen es nicht, so zu verlieren.”

Auch auf Seiten Barcelonas gab es einige kritische Entscheidungen, die zu einem Elfmeter hätten führen können. In diesen Situationen griff der Videoschiedsrichter nicht ein. Dies allerdings wohl zurecht. Der Barça-Coach ist dennoch nicht einverstanden.

  psc       24 Oktober, 2020 19:35
CLOSE