• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Viele Vorurteile News

Mit Vorurteil aufgeräumt: Gareth Bale spricht perfekt Spanisch

Einige spanische Medien haben in jüngerer Vergangenheit Gareth Bale immer wieder für dessen angeblich mangelnde Integration bei Real Madrid kritisiert. Dabei handelt es sich wohl bloss um böse Gerüchte.

Einer, der es genau wissen muss, steht dem walisischen Superstar nun zur Seite: Sein ehemaliger Nationaltrainer Chris Coleman gab “The Athletic” ein bemerkenswertes Interview und räumt darin gleich mit mehreren Vorurteilen rund um Gareth Bale auf. Etwa, das dieser trotz mittlerweile sechs Jahren in Spanien die Sprache noch immer nicht beherrsche: “Ich war mit Gareth in einem Restaurant in Madrid und er spricht perfekt Spanisch. Er hat Essen bestellt, Leute gegrüsst und war sehr freundlich, halt auf seine Art und Weise. Er spricht in der Regel mit Taten auf dem Platz.”

Nach Ansicht Colemans ist Bale der am meisten dekorierte “Importspieler” aus Grossbritannien. Er sei halt etwas scheu, wenn er nicht auf dem Platz stehe.

Dies kommt möglicherweise nicht überall gut an. Tatsächlich liefert er den spanischen Gazetten wenige Schlagzeilen abseits des Platzes. Im Sommer stand er zwischenzeitlich vor einem Abgang nach China. Letztlich blieb er bei Real, wo er in dieser Saison in drei Ligaspielen bereits zweimal traf und einen Assist beisteuerte.

  psc       18 September, 2019 16:27
CLOSE