4-4-2
Derzeit bei der U19 News

Guti bringt sich bei Real als Trainer in Stellung

Ex-Profi Guti geniesst bei Real Madrid so etwas wie Legendenstatus. Der 41-Jährige bringt sich jetzt als möglicher Nachfolger von Zinédine Zidane in Stellung.

Der frühere Mittelfeldprofi hat einen Grossteil seiner Karriere bei den Königlichen verbracht, ehe er noch ein Jahr bei Besiktas in der Türkei anhängte. Seit der Saison 2013/14 trainiert er bei den Junioren von Real. Zunächst war er als Co-Trainer beschäftigt, mittlerweile ist Guti hauptverantwortlich für die U19 und geht damit einen ähnlichen Weg wie einst Zinédine Zidane.

Bei “El Chiringuito” hat er jetzt verraten, dass es für ihn ein absoluter Traum wäre, dereinst Trainer der 1. Mannschaft zu werden. Noch muss er etwas hinten anstehen. Zidane steht bis 2020 unter Vertrag. Wegen der schwachen Leistungen und Resultaten in dieser Saison steht der Franzose allerdings in der Kritik.

  psc       13 Februar, 2018 13:06
CLOSE