• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Kontakt mit Infiziertem News

Jovic wegen Corona-Verdacht isoliert

Über Luka Jovic gibt es einmal mehr nichts Positives zu berichten. Der bisher glücklose Angreifer von Real Madrid könnte an COVID-19 erkrankt sein und wurde deshalb isoliert.

Luka Jovic sorgt abseits des Platzes einmal mehr für Aufregung. Verschiedenen spanischen Medienberichten zufolge wurde der Angreifer von Real Madrid wegen des Verdachts auf eine COVID-19-Erkrankung vorläufig isoliert. Jovic hatte vorher Kontakt mit einem infizierten Freund.

Der erste Test sei negativ ausgefallen, heisst es. Bis der zweite durchgeführt wurde, bleibt Jovic aber erst mal in Quarantäne. Schon im März sorgte der 60-Millionen-Mann für Corona-Wirbel, als er unerlaubterweise von Spanien nach Belgrad flog, um dort auf eine Party zu gehen.

Seine Leistungen sind ebenfalls eher dürftig. Bisher sammelte Jovic lediglich 770 Pflichtspielminuten mit zwei Toren. Nach langer Pause wegen einer Fussverletzung gab er im Auswärtsspiel gegen Athletic Bilbao (1:0) sein Comeback.

  aoe       8 Juli, 2020 17:03
CLOSE