4-4-2
Deutliche Kritik News

LaLiga-Boss Tebas schiesst gegen Juve & Barça – und verteidigt Real

LaLiga-Präsident Javier Tebas übt deutliche Kritik an Juventus Turin und dem FC Barcelona. Real Madrid erhält indes Lob.

Juventus Turin steckt in einer Krise. Der Serie-A-Spitzenklub soll seine Bilanzen während der Coronakrise massiv gefälscht haben und dadurch Steuerhinterziehung betrieben haben. Gegen diverse Juve-Verantwortliche wird Anklage erhoben. Im Zuge dieses Skandals ist die komplette Klubführung zurückgetreten. Nun droht dem Serie A-Traditionsklub auch noch Ungemacht von Seiten der UEFA. Diese hat am Donnerstagabend angekündigt, dass sie Ermittlungen anstellt. Dabei geht es vor allem darum zu prüfen, ob Juventus bei Transfers falsche Ablösesummen deklariert haben und ob die angegeben Salärzahlungen der Wahrheit entsprochen haben.

Javier Tebas echauffiert sich deshalb über die Machenschaften der Italiener. Dem spanischen Radiosender «SER» sagt der Vorsitzende LaLigas: «Ich glaube nicht, dass Juventus vorbildlich in Sachen Nachhaltigkeit ist, glaube auch nicht, dass Barça ein Vorbild ist.» Laut ihm sei Real Madrid der einzige Verein dieser drei, «an dem man sich ein Beispiel nehmen kann».

  adk       2 Dezember, 2022 13:58
CLOSE