• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Sieg im Camp Nou News

Real gelingt im Clasico der Befreiungsschlag

Nach zwei bitteren und blamablen Niederlagen besiegt Real Madrid den FC Barcelona im Clasico auswärts mit 3:1.

Damit wenden die Königlichen die ganz grosse Krise zum Saisonstart ab und schaffen einen Befreiungsschlag. Insbesondere die Startphase im leeren Camp Nou hat es in sich: Ernesto Valverde bringt Real nach idealem Zuspiel von Torjäger Karim Benzema nach fünf Minuten in Front. Nur drei Minuten später gelingt Jungstar Ansu Fati nach einem schnellen Angriff über links aber der Ausgleich.

Nach der fulminanten Startphase wird es deutlich gemächlicher: Echte Topchancen erspielen sich beide Teams nicht mehr. Die Vor-Entscheidung fällt in der 63. Minute als Barça-Verteidiger Clement Lenglet Real-Captain Sergio Ramos am Trikot zupft und dadurch einen Penalty verursacht. Diesen verwandelt Ramos souverän.

Die Bemühungen von Barça um den Ausgleich fruchten nicht, stattdessen netzt Edeljoker Luka Modric kurz vor Ende nach einem Neto-Patzer zum 3:1 ein. Die Gäste nehmen damit drei wichtige Punkte mit. Die Diskussionen um Trainer Zinédine Zidane haben zumindest vorerst ein Ende. Für Barça ist es hingegen ein Rückschlag.

  psc       24 Oktober, 2020 17:55
CLOSE