4-4-2
Wieder einsatzbereit
News

Real Madrid atmet wegen Fortschritt bei Antonio Rüdiger auf

Real-Verteidiger Antonio Rüdiger hat sich vor anderthalb Wochen am Oberschenkel verletzt und verpasste deshalb auch das Madrider Stadtderby am vergangenen Wochenende (1:1). Jetzt gibt es aber gute Neuigkeiten vom deutschen Nationalspieler.

Trainer Carlo Ancelotti kann auf einer Pressekonferenz eine frohe Botschaft verkünden: "Rüdiger hat heute zum ersten Mal wieder mittrainiert. Er hat ein gutes Gefühl. Morgen haben wir die Zeit, um noch einen Test zu machen. Wenn er sich gut fühlt, dann wird er spielen."

Real trifft am Samstagabend auf den Tabellenzweiten Girona. Natürlich würde Ancelotti gerne auf Rüdiger setzen. Allerdings hält der Italiener fest, dass er "natürlich kein Risiko eingehen" werde. Am Dienstag steht für die Madrilenen mit dem Hinspiel des Champions League-Achtelfinals bei RB Leipzig eine weitere wichtige Partie an.

  psc       9 Februar, 2024 14:40
CLOSE
.